Informationen

Ferienlager 2021

im Augenblick sieht die Coronasituation relativ gut aus. Solange die Inzidenz im Rhein-Lahn-Kreis unter 50 liegt, dürfen wir mit insgesamt 50 Kindern plus Betreuer ein Ferienlager statt finden lassen. Sollte die Inzidenz wieder stabil über 50 steigen, sind es immerhin noch 30 Kinder, die sich versammeln dürfen.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen ein verkürztes Ferienlager 2021, vom 19.07.2021 bis 30.07.2021 (zwei Wochen) stattfinden zu lassen.

Wir werden am Sonntag, den 13.06.2021 um 10:00 Uhr unsere Online-Anmeldeformular aktiv stellen. Sie können dann dort Platzreservierungen abgeben.

Auch wenn wir das nicht hoffen, besteht dennoch die Gefahr, dass die Inzidenz wieder über 50 steigen kann. Daher werden wir zunächst nur die ersten 30 Anmeldungen je Woche verbindlich bestätigen. Sollte die Lage weiter entspannt bleiben, werden wir auf 50 aufstocken und die Kinder kurzfristig aus der Warteliste nachrücken lassen.

Da wir nur ein kleines Ferienlager ausrichten können, werden wir nur Kinder aus dem Rhein-Lahn-Kreis nehmen und auch je nur eine Woche genehmigen, um möglichst vielen Kindern wenigstens diese eine Woche zu ermöglichen.

Wir bleiben bei dem Teilnahmebeitrag von 50,- Euro je Kind & Woche das hat aber zur Folge, dass wir keinen Bustransfer anbieten können. Die Kinder müssen also morgens gebracht und abends abgeholt werden.

Die Kinder werden morgens auf Fieber getestet. Personen mit Symptomen müssen wir leider den Zugang zum Gelände verwehren.

Jeweils Montags und Mittwochs führen wir zu Beginn einen Corona-Schnelltest durch. Sollte das Ergebnis positiv ausfallen, müssen wir Ihnen das Kind leider auch wieder mitgeben. Wir müssen also darauf bestehen, dass Sie bis zur endgültigen Übergabe ihres Kindes vor Ort bleiben. Aus diesem Grund werden wir die Kinder in zeitlich versetzte Gruppen einteilen um Staus auf ein Minimum zu reduzieren und für Sie die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten. Bitte planen Sie genügend Wartezeit ein! Wir werden Sie per Email über das zugewiesene Zeitfenster informieren.

Die Ferienfreizeit wird täglich von Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr angeboten. Übernachtungen finden keine statt. Die Kinder erhalten drei Mahlzeiten am Tag: Frühstück, Mittag und einen Nachmittagssnack.

Das Angebot richtet sich an Kinder, die bereits in der Schule sind (6 bis 12 Jahre) also mit den gängigen AHA-Regeln vertraut sind. Bei Unterschreitung des Mindestabstandes müssen die Kinder eine Maske tragen.

Morgens sollen die Kinder noch mit eigener Maske auf das Gelände kommen. Wir werden mehrmals täglich neue Medizinische Masken (Kindermasken) ausgeben.

 

 

Wie melde ich mein Kind an?

  1. Bitte füllen Sie das Online-Anmeldeformular aus und senden Sie dieses ab.
  2. Warten Sie dann die darauf folgenden Emails ab, in denen das weitere Vorgehen beschrieben ist. 
  3. Sobald wir sowohl die Anmeldung als auch den Betrag auf unserem Konto verzeichnen konnten, werden wir Ihnen die Teilnahme bestätigen.

Berücksichtigen Sie bitte hier, dass die Bearbeitung in unserer Freizeit erfolgt und schon mal den ein oder anderen Tag dauern kann.

Wo finde ich die Anmeldeformulare?

Was kostet das Ferienlager?

Wann soll ich den Teilnahmebeitrag überweisen?

Wo findet das Ferienlager statt?

AWO-Ferienlager Aspich

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Mein Kind kann nicht teilnehmen?