Ferienlager 2020 fällt aus

Liebe Eltern,

nachdem wir uns lange Zeit Gedanken gemacht haben, ob und wie wir eine Ferienfreizeit durchführen können, haben wir nun den Beschluss gefasst das AWO-Ferienlager 2020 ganz ausfallen zu lassen.

Ausschlaggebend dafür war die kurzfristige Ankündigung, die Erneuerungsarbeiten der K68/Rheinhöhenweg zu Beginn der Sommerferien durchführen zu lassen. Das hätte zur Folge gehabt, dass Sie und wir jeden Tag die Umleitung über Braubach/Hinterwald hätten nehmen müssen, mit den damit verbundenen verlängerten Fahrzeiten.

Das war, wie gesagt, aber nur der ausschlaggebende Grund für unsere Entscheidung. Mit eine Rolle spielte auch, dass auf Grund der Corona-Vorgaben die Auflagen so streng sind, dass wir den Kindern keine wirklich schöne Ferienfreizeit hätten bieten können. Wir hätten permanent auf Abstandhaltung und Hygieneregeln drängen müssen und den Kindern auch keine Chance zum freien Spielen bieten können.

Wir hoffen darauf, dass im kommenden Jahr der Spuk ein Ende hat und wir wieder ein normales Ferienlager anbieten können, mit Hüttenbau im Wald, gemeinsamen Spielen und gemeinschaftlichen Aktionen.

Wir bedanken uns bei allen, für die Unterstützung, die wir erfahren durften. Sei es durch Angebote unserer Sponsoren oder durch die tatkräftige Hilfe unserer Betreuer!

In diesem Sinne verbleiben wir mit freundlichen Grüßen und wünschen allen dennoch einen schönen Sommer.

 

Ihr Team vom AWO-Aspich